Beratungszentrum für häusliche Betreuung

Die Entscheidung für die Beschäftigung einer ausländischen Haushalts- und Pflegehilfe will gut überlegt sein. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Sie mit praktischen Tipps und Checklisten bei Ihrer Entscheidung.

Beratungszentrum für häusliche Betreuung - Neutrale Beratungsstelle  

In Ihrem familiären Umfeld stellen Sie fest dass ein Familienmitglied nicht mehr selbständig zurechtkommt und Hilfe benötigt. Sie benötigen Informationen welche Lösungen für Sie und ihre pflegenden Angehörigen in Frage kommen!

Die meisten älteren Menschen möchten selbstverständlich in ihrer gewohnten Umgebung leben bleiben. Dies ist nachvollziehbar und verständlich.

Wenn Angehörige aber nicht im gleichen Haushalt oder in der Nähe wohnen bzw. berufstätig sind, ist es schwierig, immer eine passende Lösung für die Betreuungsform zu finden.

Die häusliche Betreuung ist einerseits eine gute Möglichkeit der Versorgung, andererseits bringt sie große Herausforderungen und deutliche Grenzen. Deshalb besteht ein hoher Bedarf an Informationen und Beratung, um sich zum Wohle der zu versorgenden Angehörigen für die geeigneten Betreuungsformen zu entscheiden.

Beratungszentrum für häusliche Betreuung
  • Sie suchen eine individuelle Beratung zu Möglichkeiten, Grenzen und Gestaltung der häuslichen Betreuung?

    Und möchte gerne in Erfahrung bringen:
     
  • Was kann häusliche Betreuung leisten?
     
  • In welchen Fällen ist sie geeignet?

Was ist häusliche Betreuung?

 

 

Im Vorfeld klären wir und beraten wir Sie über Themen, wie:

  • Wie kann ich die Eingruppierung in eine Pflegestufe beantragen?
  • Gibt die Pflegekasse einen Zuschuss für die häusliche Betreuung, wie kann ich diesen beantragen?
  • Wie finde ich eine geeignete Vermittlungsagentur?
  • Welche Kriterien sind bei der Auswahl wichtig?

Gestaltung des Betreuungsverhältnisses:

  • Wie wird die Unterbringung und die Versorgung der Betreuungskraft gestaltet?
  • Was kann ich tun, damit sich die zu betreuende Person gut an die Betreuungskraft gewohnt? Auch der umgekehrte Fall ist von Bedeutung.
  • Wie sind die Arbeitszeiten der Betreuungskraft zu gestalten?
  • Was gehört zu den Aufgaben einer Betreuungskraft, was nicht?
  • Besteht ein Urlaubsanspruch? Wer kümmert sich in dieser Zeit um die zu betreuende Person?
  • Wie sichere ich die Versorgung, wenn die Betreuungskraft frei hat?

 

Bei Konflikten:

  • Was ist im Konfliktfall zu tun? Kann jemand vermitteln?
  • Wer kann mit Sprachmittlung helfen?
  • Wie sind Kündigungsfristen?
  • Interkulturelle Beratung

 

Unterstützt durch