Offene Sprechstunde im Fraueninformationszentrum (FIZ)

Neues Angebot des FIZ: Offene Sprechstunde für geflüchtete Frauen

Das FIZ bietet eine Offene Sprechstunde für geflüchtete Frauen, die zum Beispiel häusliche oder sexuelle Gewalt, Menschenhandel oder Zwangsheirat erlebt haben.

Haben Sie Fragen wie:

  • Man hat mir eine Duldung gegeben. Was bedeutet das?
  • Was kann ich tun, wenn mein Asylantrag abgelehnt wurde?
  • Man hat mich gebeten, einen Pass zu besorgen. Was bedeutet das?

Wir beantworten Fragen zum Asylverfahren, zur Duldung oder bei einer Ablehnung des Asylantrags. Wir schauen gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt. Sie können vorbei kommen, wenn Sie noch im Asylverfahren sind, Ihr Asylantrag bereits abgelehnt wurde oder Sie überhaupt keine Ausweisdokumente haben. 

Unser Beratungsangebot ist kostenlos und anonym.
Sie können ohne Termin folgende Standorte besuchen:

In der Moserstr. 10  beim FIZ
Dienstag, 23.11.2021 zwischen 10-12 Uhr
Dienstag, 7.12.2021 zwischen 10-12 Uhr
Dienstag, 11.01.2021 zwischen 10-12 Uhr

Da an diesen Öffnungszeiten keine Voranmeldung nötig ist, kann es zu Wartezeiten kommen. 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an 01639149108.

Beim Informationszelt 
Dienstag, 30.11.2021 zwischen 16-18 Uhr
Mittwoch, 01.12.2021 zwischen 16-18 Uhr

Informationszelt: Sie können vom Hauptbahnhof aus in Richtung Königstraße laufen, dann sehen Sie das Zelt in der Nähe des Brunnens.

archive Downloads