Der VIJ e. V., Landesverein Württemberg, ist eine diakonische Organisation mit Sitz in Stuttgart. Mit unserer Arbeit fördern wir die Begegnung und den Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion und setzen uns für deren Chancen und Rechte ein. Der VIJ unterhält verschiedene Beratungsdienste sowie Bildungs- und Begegnungsangebote und ist Träger eines Jugendwohnheimes und der Evangelischen Bahnhofsmissionen in Württemberg.

Wir suchen zum 01. Juni 2019

eine Leiterin/einen Leiter des Bereiches Mosaik (60 %)

als Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis Oktober 2020

zum Bereich Mosaik gehören neben dem Jugendwohnheim, die Au-pair Beratungs- und Vermittlungsstelle, der Treff Mosaik für Geflüchtete, Nachbarn und sonstige Interessierte sowie die Treffpunkte Club International Stuttgart und Club International Friedrichshafen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Projektbeantragung und Projektmanagement, inkl. Budgetverantwortung
  • Aufbau und Management eines Quartierstreffpunktes
  • Pädagogische Interventionen und niederschwellige Beratung
  • Teamleitung
  • Mitarbeiterführung und Mitarbeiterentwicklung

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige berufliche Erfahrungen
  • Gute Deutschkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht
  • Eine eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise
  • Führungskompetenz

Unser Angebot:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • fachliche Einarbeitung und Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen
  • Einbindung in ein Führungsteam
  • Bezahlung nach AVR/TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Arbeitsplatz im Herzen Stuttgarts

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Frau Jutta Arndt (Vorstand)
arndt@vij-wuerttemberg de
Tel. 0711-23941-51

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.04.2019 per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche
Qualifikation hin ausgewertet, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion
oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter.
Sollten Sie sich schriftlich per Post bewerben, beachten Sie bitte, dass keine Rücksendung
erfolgt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Dieses Stellenangebot als PDF-Datei herunterladen.