Der VIJ e. V., Landesverein Württemberg, ist eine diakonische Organisation mit Sitz in Stuttgart. Mit unserer Arbeit fördern wir die Begegnung und den Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion und setzen uns für deren Chancen und Rechte ein. Der VIJ unterhält verschiedene Beratungsdienste sowie Bildungs- und Begegnungsangebote und ist Träger der Evangelischen Bahnhofsmission in Württemberg.

Für den Aufgabenbereich Verwendungsnachweise / Fonds
suchen wir ab sofort

eine Verwaltungskraft
(50 %, befristet auf 2 Jahre)

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung und Bearbeitung von fristgerechten Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen
  • Koordination der Antragsstellung und Abwicklung für die Hilfsfonds
  • Ansprechpartner*in für die Projektmittelgeber bei den Verwendungsnachweisen
  • Vorbereitung von Beleglisten und Belegen für die Verwendungsnachweise unserer Projekte
  • Vorbereitung der Zahlungsnachweise für die Verwendungsnachweise
  • Kassenführung und kleinere Verwaltungsaufgaben für das Fraueninformationszentrum (FIZ)

Ihre Qualifikationen:

  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder bringen gleichwertige Erfahrungen mit
  • Sie arbeiten sorgfältig und verantwortungsbewusst
  • Sie beherrschen den Umgang mit Excel und Word
  • Sie haben Stärken im Bereich der Organisation
  • Sie arbeiten gern im Team, gleichzeitig aber auch selbstständig

Unser Angebot:

  • fachliche Einarbeitung und Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen
  • Bezahlung nach TVöD/AVR
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Arbeitsplatz im Herzen Stuttgarts

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Frau Jutta Arndt (Vorstand)
arndt@vij-wuerttemberg de
Tel. 0711-23941-51

oder

Frau Alicja Pachulska-Maus (Finanzcontrolling)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0711-23941-14

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.08.2019 per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen gelöscht.

Dieses Stellenangebot als PDF-Datei herunterladen!