Logo Zentrum für Integration

Zentrum für Integration Stuttgart.

Deutschkurse, Bildungs-und Beratungsangebote für Migranten.

Logo FairStart

FairStart.

Gründungsbegleitung für Menschen aus aller Welt. Beraten, Qualifizieren, Coachen, Vernetzen.

Logo vij

Au-Pair Beratung.

Wir vermitteln Au-pairs aus aller Welt nach Deutschland und deutsche Au-pairs ins Ausland.

Logo Fraueninformationszentrum

Fraueninformationszentrum.

Fachberatungsstelle für Migrantinnen zu Fragen von Ehe, Trennung, Scheidung und Aufenthaltsrecht.

Logo Bahnhofsmission

Bahnhofsmission.

Hilfe für Reisende, Wohnungslose, Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit Handicap.

Logo Auswärts Zuhause

JugendWohnen Stuttgart.

Auswärts Zuhause - Qualitätsstandards.

Logo Projekt Hygia

Projekt Hygia.

Anerkennung beruflicher Abschlüsse von Krankenhaus- und Pflegepersonal.

Logo FairCare

FairCare.

Vermittlung von Betreuungskräften aus Osteuropa in Haushalte mit Pflegebedürftigen.

Logo gooding

gooding.

Unterstütze uns mit deiner Spende.

Angebote des VIJ während der Corona-Krise

Liebe Freundinnen und Freunde des VIJ, liebe Kursteilnehmer*innen, Ratsuchende und Besucher*innen unseres Treff Mosaik und Club International,
um Sie und unsere Mitarbeitenden zu schützen, werden wir in der nächsten Zeit viele unserer Angebote ruhen lassen. Trotzdem möchten wir auch in dieser schwierigen Zeit gerne für Sie da sein.
Nachfolgend finden Sie die aktuellen Kontaktmöglichkeiten zu unseren Diensten.

FIZ - Fraueninformationszentrum

Das FIZ bietet Beratung für Migrantinnen.
Wir sind weiter für Sie da:
Sie erreichen uns unter 0711-23941-24 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gerne beraten wir Sie telefonisch.


MBE - Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Aufgrund der aktuellen Situation ist keine persönliche Beratung möglich.
Wir sind jedoch weiterhin telefonisch für Sie da: 0711 23941 23
oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bahnhofsmissionen

BM Stuttgart
Achtung: Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bahnhofsmission Stuttgart besondere Anwesenheitszeiten:
Ab Do. 19.3.2020 bis auf weiteres täglich von 9 - 17 Uhr
Änderungen sind auch kurzfristig möglich.

Schulschließung vom 17.03.2020 bis 17.04.2020

Auf dringende Empfehlung des Bundesamtes schließen wir unsere Deutschkurse ab Dienstag, den 17.03.2020 bis voraussichtlich Freitag, den 17.04.2020.

Dies gilt für alle Kurse, die am Standort Willy-Brandt-Straße 50 (am Neckartor) stattfinden. Alle Kurse und Prüfungen sind für diese Zeit abgesagt. Unsere Kurse werden voraussichtlich am Montag, den 20.04.2020 wieder starten.

Bitte informieren Sie sich jederzeit auf unserer Homepage, bei Fragen können Sie uns gerne eine Mail schreiben unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf unserer Facebookseite veröffentlichen wir regelmäßig Infos für kostenlose Übungen im Internet. Der Kontakt zur deutschen Sprache ist während der Schulschließung wichtig. Anbei unsere Facebookseite: VIJ e.V. Stuttgart

Beate Vogelgsang übergibt ihr Amt als ehrenamtliche Vorsitzende des Fiz-Kuratoriums an Silvia Maier-Lidle

Nach 13 Jahren legt Beate Vogelgsang ihr Amt als ehrenamtliche Vorsitzende des Fiz-Kuratoriums nieder, das sie im Auftrag der Evangelischen Frauen in Württemberg ausgeübt hat. Das Fraueninformationszentrum FIZ ist eine Beratungsstelle für Frauen aus aller Welt bei Krisen, aufenthaltsrechtlichen Problemen oder Gewalterfahrungen. Auch Betroffene von Menschenhandel und Zwangsprostitution und Frauen und Männer, die Arbeitsausbeutung erleben, werden im FIZ begleitet.

Hanne Braun mit der Silbernen Brenz-Medaille ausgezeichnet

Die Silberne Brenz-Medaille, höchste Auszeichnung, die die Evangelische Landeskirche zu vergeben hat, wurde an Hanne Braun am Mittwoch, 06. November durch Dr. h. c. Frank Otfried July überreicht. Mit der Medaille wurde Hanne Braun für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für die Landeskirche geehrt.

EU-Projekt zum Thema Menschenhandel und Arbeitsausbeutung

Im September 2018 startete für einen Zeitraum von 20 Monaten ein EU-Projekt, bei dem ein Netzwerk aus Organisationen, die sich gegen Menschenhandel einsetzen, und Unternehmen aus der Wirtschaft zusammen arbeiten im Kampf gegen Menschenhandelsketten (NET - COMBAT - THB - CHAIN).