Beratung für Migrantinnen

Sie kommen aus einem anderen Land? Erleben Sie eine Krise oder sind Sie verzweifelt? Wenn Sie Sorgen oder Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne!

Migration ist mit vielen Herausforderungen verbunden: das bisherige Leben zurücklassen, eine neue Sprache lernen, in einer neuen Umgebung leben. Dabei kann es leicht zu Krisen und Problemen kommen.

Wir bieten

  • Kostenlose Beratung, persönlich im FIZ oder telefonisch. Sie können auch anonym bleiben.
  • Beratung in Krisen und Notsituationen
  • Beratung bei Beziehungskrisen und Fragen zu Trennung und Scheidung
  • Entwicklung von neuen Perspektiven
  • Hilfe im Umgang mit Behörden
  • Vermittlung an weitere Angebote
  • Wenn gewünscht: Hilfe zur Rückkehr ins Herkunftsland
  • Informationen zum Aufenthaltsrecht und Sozialrecht (zum Beispiel zu Arbeitslosengeld, Wohngeld, Kindergeld)


Wir sprechen Deutsch, Englisch, Griechisch, Spanisch, Thailändisch, Tigrinya und Rumänisch.
Für andere Sprachen können wir Dolmetscherinnen dazu nehmen.